Sie sind hier: DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Spendenkonto

Unterstützen Sie unsere Ziele und Projekte für die Menschen, die uns brauchen!

Kreissparkasse Esslingen
BLZ 611 500 20
Konto-Nr. 48 201 988
BIC: ESSLDE66XXX
IBAN: DE
36611500200048201988

NEU: unser Kreisverband bei Facebook

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Herzlich Willkommen bei uns im Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Foto: Tobias Penka

Ihr DRK-Kreisverband vor Ort!

DRK-Seniorenzentren

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Hedrich GmbH

In unseren sieben Seniorenzentren bieten wir neben Dauerpflege auch Tagespflege, Kurzzeitpflege und Betreutes Wohnen an. Ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. 
Mehr Infos finden Sie hier >>>

Rettungsdienst

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Rettungsdienst gGmbH

Die DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des DRK Kreisverbandes Esslingen e.V. und des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/T. e.V..
Zur Rettungsdienst gGmbH >>>

DRK-Familienzentrum

Foto: DRK-Familienzentrum

Kinder und Familie sind uns wichtig. Ort der Begegnung ist unser Familienzentrum in Nürtingen, mit Kinderkrippe U3 und Treffpunkt der Generationen.
Veranstaltungen 09 - 12/18 >>
Zum Familienzentrum >>>

DRK-Zukunfts-Stiftung

Foto: DRK-Zukunfts-Stiftung

Die DRK-Zukunfts-Stiftung des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. fördert vielfältige soziale Aufgaben im Altkreis Nürtingen.
Zur DRK-Zukunfts-Stiftung >>>

Dienstleistungen

Foto: Klaus Rau, DRK

Unsere sozialen Dienst-leistungen sind darauf ausgerichtet, Ihnen bedarfsgerecht zu helfen, wo Sie sich wohl fühlen. Egal ob bei Ihnen zu Hause oder in Gemeinschaft mit anderen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.
Überblick über unsere sozialen Dienstleistungen >>>

Stellenangebote des Kreisverbands und seiner Tochterunternehmen:


Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege und Nachbarschaftshelfer (m/w) in einer Teilzeitbeschäftigung, bzw. auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (450 € Job).
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen aktuell pädagogische Fachkräfte für unsere Kinderkrippe im DRK-Familienzentrum Nürtingen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen ab sofort Fahrer und Begleitpersonen für die Beförderung behinderter Schüler (m/w).

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Die DRK-Seniorenzentren suchen für Ihre Häuser ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt  mehrere:

  • examinierte Altenpflegerinnen/ examinierte Altenpfleger oder
  • examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen/examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger oder
  • examinierte Altenpflegehelferinnen/examinierter Altenpflegehelfer oder
  • examinierte Gesundheits- und Krankenpflegehelferinnen/examinierter Gesundheits- und Krankenpflegehelfer oder
  • Pflegehelferinnen/Pflegehelfer ohne Ausbildung oder
  • Interessenten für eine Ausbildung oder Praktikum in der Altenpflege

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Der DRK-Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Materialfahrer / Lagerhilfe (m/w) zur Unterstützung des Teams Administration Rettungsdienst als geringfügig Beschäftigte (auf 450€-Basis)

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen für unsere Bewegungsprogramme Übungsleiter/innen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Udo Bangerter, DRK LV BaWü

Ministerpräsident Winfried Kretschmann ehrt Dr. Lorenz Menz vom DRK

(15.10.2018/Roland Rath) Für Dr. Lorenz Menz, den Ehrenpräsidenten des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg, dürfte die Einweihung der neuen Rettungswache in Nürtingen am 28.09.2018 in besonderer Erinnerung bleiben. Denn - diese Eröffnungsfeier war zugleich auch seine letzte Amtshandlung als DRK-Präsident. Deshalb merkt er in seinem Grußwort wohl auch lachend an: „Nürtingen sagt man nicht ab, sondern man kommt.“

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Nicole Mohn

Eine kleine Rotkreuzdose im Kühlschrank kann Leben retten!?
Neues Projekt beim DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V

(12.10.2018/Roland Rath) Einen Kühlschrank gibt es eigentlich in jeder Wohnung und ist auch dort meist leicht aufzufinden. Warum sollte man also dort nicht neben den üblichen Lebensmitteln auch nicht noch gleich die wichtigsten und eventuell lebensrettenden Informationen aufbewahren? Die, aus Großbritannien stammente Idee fand man beim Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck vom Deutschen Roten Kreuz so gut, dass man im Rahmen eines Pressegespräches dieses neue Projekt vorstellte und gleich ins Leben rief.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Der kauzigen Allgäuer Kommissars Kluftinger in Owen
Jubiläumstour startete am 02.10.2018 beim DRK in Owen – warum?

(05.10.20118/Roland Rath) Hingehen, zuhören, lachen. Zefix!

Mit diesen Schlagwörtern lud die Bereitschaft Lenninger Tal vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck zu einer, wie der Gastgeber selbst sagte: „Hautnah“-Lesung des Autoren-Duo Volker Klüpfel und Michael Kobr ein. Der Herzog-Konrad-Saal in der Teckhalle war bis auf den letzten Stuhl besetzt und bereits nach wenigen Minuten hatten die Autoren auf ihre unnachahmliche Art die Herzen und Lachmuskeln aller Gäste erreicht. Der Abend verging leider wie im Fluge und so manches Geheimnis über Klufti und die Autoren wurde dabei gelüftet. So ganz nebenbei darf auch verraten werden, dass die Gage von Volker Klüpfel und Michael Kobr so bemessen wurde, dass der Erlös dem „Helfer vor Ort-System der DRK Bereitschaft Lenninger Tal zugute kommt.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Wir sagen Danke für ihre „Schätzchen“ aus Ihrem Kleiderschrank!
Die DRK Kleidersammlung konnte erfolgreich beendet werden.

(06.10.2018/Roland Rath) Es ist geschafft und die Bereitschaften: Frickenhausen, Großbettlingen, Lenninger Tal, Neckartenzlingen, Neuffen, Weilheim und Wendlingen vom Deutschen Roten Kreuz, Kreis-verband Nürtingen-Kirchheim/Teck möchten sich auf diesem Wege für Ihre Kleiderspende und ihr dadurch gezeigtes Vertrauen recht herzlich bedanken, denn ohne ihre „Schätzchen aus den Kleiderschränken und den Truhen“, von welchen man ja nicht so einfach trennt, wäre alles nichts.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Pixabay

Zuschuss für DRK-Fahrzeug
Es gibt sie noch, die gute Nachricht!

(19.09.2018/Roland Rath) Jeder hat so seine Rituale, so auch natürlich ich. Frühstück ohne meine Tageszeitung, das geht gar nicht. Im Anschluss daran bin ich informiert, vermisse zwar ab und zu auch mal eine gute Nachricht, aber der Tag, er kann beginnen. Doch heute war alles anders. Ich stolperte auf Seite 17 in der Nürtinger Zeitung über die Nachricht: Kohlberger Gemeinderat befürwortet Antrag der Bereitschaft Neuffen. Wenn das mal keine gute Nachricht ist!

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Photo: Steffen Lepski, Klaus Rau und Roland Rath

Großeinsatz am Bahnhof in Nürtingen? Was war da wohl heute passiert? 
Keine Sorge, es gab keine Verletzten! Es war alles nur eine Übung!

(13.09.2018/Roland Rath) So mancher „Nürtinger“ mag sich am vergangenen Samstag so zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr gefragt haben, was da wohl beim Bahnhof Nürtingen passiert sein könnte. Wurden doch viele Fahrgäste aus einer Regionalbahn durch die alarmierten Rettungskräfte geborgen und teilweise mit Rettungswagen weggefahren. Andere wurden vor Ort betreut und dann mit Mannschaftstransportfahrzeugen von der Unfallstelle weggebracht. Aber keine Sorge - niemand wurde verletzt – die anwesenden Rettungskräfte probten im Rahmen der Übung „Heckschnärre“ nur den Ernstfall.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------