Sie sind hier: DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Spendenkonto

Unterstützen Sie unsere Ziele und Projekte für die Menschen, die uns brauchen!

Kreissparkasse Esslingen
BLZ 611 500 20
Konto-Nr. 48 201 988
BIC: ESSLDE66XXX
IBAN: DE
36611500200048201988

NEU: unser Kreisverband bei Facebook

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Herzlich Willkommen bei uns im Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Foto: Tobias Penka

Ihr DRK-Kreisverband vor Ort!

DRK-Seniorenzentren

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Hedrich GmbH

In unseren sieben Seniorenzentren bieten wir neben Dauerpflege auch Tagespflege, Kurzzeitpflege und Betreutes Wohnen an. Ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. 
Mehr Infos finden Sie hier >>>

Rettungsdienst

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Rettungsdienst gGmbH

Die DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des DRK Kreisverbandes Esslingen e.V. und des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/T. e.V..
Zur Rettungsdienst gGmbH >>>

DRK-Familienzentrum

Foto: DRK-Familienzentrum

Kinder und Familie sind uns wichtig. Ort der Begegnung ist unser Familienzentrum in Nürtingen, mit Kinderkrippe U3 und Treffpunkt der Generationen.
Veranstaltungen 09 - 12/18 >>
Zum Familienzentrum >>>

DRK-Zukunfts-Stiftung

Foto: DRK-Zukunfts-Stiftung

Die DRK-Zukunfts-Stiftung des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. fördert vielfältige soziale Aufgaben im Altkreis Nürtingen.
Zur DRK-Zukunfts-Stiftung >>>

Dienstleistungen

Foto: Klaus Rau, DRK

Unsere sozialen Dienst-leistungen sind darauf ausgerichtet, Ihnen bedarfsgerecht zu helfen, wo Sie sich wohl fühlen. Egal ob bei Ihnen zu Hause oder in Gemeinschaft mit anderen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.
Überblick über unsere sozialen Dienstleistungen >>>

Stellenangebote des Kreisverbands und seiner Tochterunternehmen:

Der DRK-Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Materialfahrer / Lagerhilfe (m/w) zur Unterstützung des Teams Administration Rettungsdienst als geringfügig Beschäftigte (auf 450€-Basis)

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Die sanka GmbH, ein Tochterunternehmen des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V., sucht zum 01.03.2018 oder später als geringfügig Beschäftigte (auf 450 €-Basis) mehrere:

  • Notfallsanitäter (m/w)
  • Rettungsassistenten (m/w)
  • Leitstellendisponenten (m/w)
  • Rettungssanitäter (m/w)

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen ab sofort Fahrer und Begleitpersonen für die Beförderung behinderter Schüler (m/w).

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------


Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege und Nachbarschaftshelfer (m/w) in einer Teilzeitbeschäftigung, bzw. auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (450 € Job).
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen für unsere Bewegungsprogramme Übungsleiter/innen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen aktuell pädagogische Fachkräfte für unsere Kinderkrippe im DRK-Familienzentrum Nürtingen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Pixabay

Zuschuss für DRK-Fahrzeug
Es gibt sie noch, die gute Nachricht!

(19.09.2018/Roland Rath) Jeder hat so seine Rituale, so auch natürlich ich. Frühstück ohne meine Tageszeitung, das geht gar nicht. Im Anschluss daran bin ich informiert, vermisse zwar ab und zu auch mal eine gute Nachricht, aber der Tag, er kann beginnen. Doch heute war alles anders. Ich stolperte auf Seite 17 in der Nürtinger Zeitung über die Nachricht: Kohlberger Gemeinderat befürwortet Antrag der Bereitschaft Neuffen. Wenn das mal keine gute Nachricht ist!

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Photo: Steffen Lepski, Klaus Rau und Roland Rath

Großeinsatz am Bahnhof in Nürtingen? Was war da wohl heute passiert? 
Keine Sorge, es gab keine Verletzten! Es war alles nur eine Übung!

(13.09.2018/Roland Rath) So mancher „Nürtinger“ mag sich am vergangenen Samstag so zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr gefragt haben, was da wohl beim Bahnhof Nürtingen passiert sein könnte. Wurden doch viele Fahrgäste aus einer Regionalbahn durch die alarmierten Rettungskräfte geborgen und teilweise mit Rettungswagen weggefahren. Andere wurden vor Ort betreut und dann mit Mannschaftstransportfahrzeugen von der Unfallstelle weggebracht. Aber keine Sorge - niemand wurde verletzt – die anwesenden Rettungskräfte probten im Rahmen der Übung „Heckschnärre“ nur den Ernstfall.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Photo: Pixabay

Achtung – Die Schule hat begonnen
und ABC-Schützen mit oder ohne Schultüte sind unterwegs

(07.09.2018/Roland Rath) Nun ist es soweit. In dieser Woche steht für unsere Abc-Schützen der Erste Schultag an. Sicherlich aufregend genug und das nicht nur für die Erstklässler, sondern ganz bestimmt auch für deren Eltern, Omi und Opi und viele mehr. Damit bei diesem Abenteuer nichts schief geht, bitten wir an dieser Stelle alle Verkehrsteilnehmer um besondere Weitsicht und Rücksichtnahme.

Fahren Sie bitte noch vorsichtiger, als Sie es ja eh schon tun!? Danke.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Ein nicht alltägliches Dankeschön und hierfür sagen wir Danke
38 ehrenamtliche Rotkreuzler zu Gast bei der Landesgartenschau in Lahr

(31.08.2018/Roland Rath) Bereits zum 13. Male lud der Verband Baden-Württembergische Omnibusunternehmen e.V., WBO, mit seinen Mitgliedsunternehmen am 29.08.2018 zur ErlebnisBusReise ein. Sie führte in diesem Jahr zur Landesgartenschau nach Lahr. Unter den weit über 1.700 Ehrenamtlichen aus den Reihen des Roten Kreuzes, der Caritas, der Malteser und Johanniter in Baden-Württemberg, welcher der Einladung gerne gefolgt sind, kamen alleine 29 aus den Reihen der Bereitschaften vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. sowie weitere 9 von unseren Nachbarkreisverbänden Esslingen und Reutlingen.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Es ist angerichtet - Aktivsommer 55 +
Eine Initiative der Gemeinde Großbettlingen und der DRK Bereitschaft Großbettlingen

(05.08.2018/Roland Rath) Auch in diesem Jahr ist es der Initiative von der Bereitschaft Großbettlingen vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. und der Gemeinde Großbettlingen wieder gelungen, interessante Programmpunkte, Führungen und Ausflüge, zu denen herzlich eingeladen wird, im Rahmen des Aktivsommer 55 + auf die Füße zu stellen. In diesem Zusammenhang darf ich nun mit den folgenden Bildern die einzelnen Programmpunkte etwas näher Vorstellen.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Hans+Scherhaufer

weisch du scho des Neieschde ond
haschd du au scho ghörd?

Klüpfel & Kobr „Der Sinn des Lesens – Die Jubiläumstour“

(15.07.2018/Roland Rath) Die Macher des unverwechselbaren und kauzigen Allgäuer Kommissar Kluftinger, Volker Klüpfel und Michael Kobr, sind am Dienstag, den 02.10.18 zum zweiten Male zu Gast bei der Bereitschaft Lenninger Tal vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V in der Teck-halle in Owen. Pflichtprogramm mit Lachgarantie und beste Unterhaltung jedenfalls für alle Fans des unverwechselbaren Kommissar Kluftinger – und für alle Neulinge eine ideale Gelegenheit, endlich in dessen ganz speziellen Allgäuer Kosmos einzutauchen..

Hingehen, zuhören, lachen. Zefix!

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------